Ein paar Worte zu den False Flag Angriffen in Paris

Die Ereignisse in Paris am Freitag, 13. November 2015 haben die Welt erschüttert. Ähnlich wie es am 11. September 2001 in USA und bei jedem anderen Attentat passierte, das von der Lügenpresse ausgeschlachtet wurde und weiterhin wird.

 

Schon während der laufenden Berichterstattungen in der Nacht vom 13. auf den 14. November 15 wurden sog. "Islamisten" als Täter benannt ohne jegliche Beweisgrundlage dafür zu haben. Wenn es überzeugte moslemische Freiheitskämpfer im herkömmlichen Sinne gewesen wären, wäre es nicht sinnvoller gewesen, sich den wahren zionistischen Terroristen wie Regimevertretern, Banken oder Großkonzernen zu widmen und gegen diese vorzugehen? Morde oder in diesem Falle Massenmorde an Menschen des Volkes wie z.B. in einer Konzerthalle oder einem Fußballstadion zu begehen, würde absolut keinen Sinn machen, wenn es sich wirklich um sogenannte "Islamisten" handeln würde. Paris, Frankreich und Europa jedoch in Angst und Schrecken und Terror zu versetzen macht absolut Sinn aus Sicht von Zionisten, Waffenherstellern oder Regimen (egal welchen Regimes) und die zionistisch und USA-geprägten Mainstreammedien tun ihr letztes dazu, um die Menschen für dumm zu verkaufen und jeden Einzelnen in seiner Intelligenz zu beleidigen.

 

Jeder einzelne Anschlag einer sog. extremistischen moslemischen Gruppierung in Europa oder Nordamerika hat sich bisher in der Geschichte als falsch herausgestellt und diente immer nur Propagandazwecken unseres bestehenden westlichen durch und durch korrumpierten Systems. Ausnahmslos. Der letzte größere Vorfall in Frankreich war "Charlie Hebdo", was eine inszenierte Show des Establishments war, um noch mehr Freiheitsbeschneidungen gegen die Menschen rechtfertigen zu können. Und nun haben wir die aktuellen Ereignisse, die für Regime Europas der Grund überhaupt ist, um die Diktatur EU nun in die heiße Phase zu erzwingen und die totale Kontrolle der Massen zu erwirken.

 

Jetzt schon sollte jedem bewußt sein, daß die Drahtzieher nicht aus der Wüste aus der arabischen Welt stammen, sondern im EU Parlament sitzen. Die Terroristen sitzen im Bundestag. Die Terroristen sitzen im Weißen Haus. Die größten Feinde von Menschlichkeit und unserer Erde sitzen in den Chefetagen von Banken, Waffenkonzernen, Geheimdiensten, Schulen, Pharmakonzernen, Schulmedizinern, Versicherungen, Gerichten, den Zeitungsredaktionen und Fernsehanstalten. Und diese Liste könnte um viele mehr erweitert werden.

Im Hinblick auf das, was uns aufgrund der Vertreter unseres korrupten Systems erwartet, sollten wir uns alle einmal bewußt machen, daß weder flüchtende Menschen, noch (wahre) Freiheitskämpfer Schuld an diesem herbeigesteuerten Chaos sind. Es sind die Leute, die das bestehende Unrechtsystem vertreten. Vom obersten Rockefeller und Rothschild bis hin zum kleinen, furzigen sog. Beamten und jedem, der dem System Futter in Form von sog. Geld gibt- also jeder einzelne Steuerzahler, der sich lieber steuern und erpressen läßt und Ungerechtigkeit finanziell fördert (und durch Indoktrinierung ernsthaft glaubt, damit ein guter Bürger zu sein und Gutes zu tun). Menschen zu unterdrücken und zu töten ist nichts Gutes. Und das ist es, was die soziopathischen und psychopathischen Herrschenden tagtäglich tun.


So laßt uns also den Opfern in Paris gedenken, laßt uns besinnen und uns klarmachen, daß wir die Herrschenden und ihre Handlanger für ihre monströsen Straftaten zur Verantwortung ziehen müssen und uns nicht wie Lämmer einreden lassen, daß Menschen mit moslemischem Glauben daran Schuld seien. Wenn wir dem nicht in irgendeiner Weise entgegentreten, werden unsere Kinder in einer noch grausameren Welt leben müssen als wir es heute schon tun müssen. Und diese Welt könnte eine wunderbare sein, wenn wir uns als autarke und souveräne Schöpferwesen nicht entmündigen lassen würden und uns alles gefallen lassen würden. Nun ist die Zeit des Bewußtseinswandels angebrochen und ein bewußter, intelligenter Mensch läßt sich nicht belügen und schon gar nicht von einem anderen beherrschen. Nicht vom Axel-Springer-Verlag und nicht von Angela Merkel. Nicht von sog. Gesetzen und nicht von dem, was der Spiegel oder der Stern "berichtet", bzw. eher anrichtet. Keine sog. Regierung ist auf unserer Seite, doch macht Euerm Unmut nicht Luft, indem ihr Menschen vom anderen Ende der Welt anfangt zu hassen, sondern akzeptiert keinerlei sog. Autoritäten mehr, glaubt keinem Menschen, der Lügen streut und vertraut niemandem, der Euch etwas aufzwingt (Gesetze, Verordnungen) und unterstützt diese auf gar keinen Fall mehr.


Das Teile und Herrsche-Spiel scheint nun in die Endphase zu gehen und souveräne Menschen sollten nun langsam wirklich nicht nur aufwachen, sondern auch aufstehen und denen "da oben" die Stirn bieten. Denn wenn wir es jetzt nicht tun, kann es morgen schon zu spät sein.


In diesem Sinne, namaste, Liebe, Frieden und Gerechtigkeit


Euer Heiko



Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Alex (Sonntag, 15 November 2015 23:47)

    Hallo Heiko, danke für Deinen Beitrag, ich gebe dir in allem recht , nur finde ich keine Antwort auf meine Frage: wie soll man denen da oben die Stirn bieten? Wie?
    In der Hoffnung, dass noch viele aufwachen ...
    Liebe Grüsse alec

  • #2

    Anna (Dienstag, 17 November 2015 20:40)

    Ich danke dir dafür, dass endlich mal jemad die Wahrgeit schreibt und gebe dir vollkommen recht! Die Website "Alles Schall und Rauch" hatte mit ihrer Theorie sowieso viel zu viele Lücken, aber deine nicht!

der AUSSTEIGER
der AUSSTEIGER Logo
dA @ YouTube

Willst Du alle News als Erster erfahren?

Trage Dich in den Email-Verteiler ein

Erfasste Zugriffe - WebCounter by GOWEB