Eine Frage der Perspektive

So, ich dachte ich nutze die augenblickliche gute (...) Internetconnection und poste mal eben einen neuen Eintrag. Nachdem ich die letzten fortwährend verschneiten Tage mit der Entsorgung von einem nicht gerade kleinen Haufen Müll in meinem Vorgarten verbracht habe, den Grundputz des Hauses weitergemacht habe und trotz eisiger Temperaturen die ersten Samen gesät habe, geht´s mit anderen Dingen fließend weiter.

 

Mittlerweile ...nach nun knapp drei Wochen... nimmt auch das Bad Gestalt an und wird bald voll funktionstüchtig sein, die Waschmaschine kommt morgen und dann wird das Ding auch erstmal einer ausgiebigen Belastungstestphase unterzogen bei den Mengen Wäsche, die sich über die Wochen angesammelt haben... ;)

 

Da ich Euch mit Vids aufgrund der kaum erwähnenswerten Internetconnecte leider noch nicht verwöhnen kann, dachte ich mir, ich mache einfach mal ein paar Snapshots von bereits gedrehten Videos. Interessant bei diesem völlig unbearbeiteten Sonnenuntergang von neulich ist übrigens, daß beide Bilder im gleichen Moment (bzw. binnen zwei Sekunden) und Winkel enstanden. Die Distanz der Betrachtung ist es, was das gleiche Bild so anders erscheinen läßt. Einmal heran-und einmal herausgezoomt...

 

 

(zum Vergößern auf die Fotos klicken)

Indem wir unsere Sinne schärfen und die Sichtweise auf die Dinge ändern und etwas näher heran- oder halt herauszoomen... staunen wir, welche Bilder sich auftun und wie die gleichen Dinge komplett anders wirken können. Alles nur eine Frage der Perspektive und des Lichteinfalls...
In diesem Sinne,

LG leuchtende Grüße, Heiko

Outpost Winter Sonnenuntergang 1
Outpost Winter Sonnenuntergang 1
Outpost Winter Sonnenuntergang 2
Outpost Winter Sonnenuntergang 2

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
der AUSSTEIGER
der AUSSTEIGER Logo
dA @ YouTube

Willst Du alle News als Erster erfahren?

Trage Dich in den Email-Verteiler ein

Erfasste Zugriffe - WebCounter by GOWEB