Die Waldgeister und Waldmeister

Nachdem die Sonne heute so schön schien, dachte ich mir, ich fälle mal einige Bäume auf meinem Grundstück, um nicht viel, aber zumindest ein klitzekleines bißchen mehr Sonnenlicht für die noch entstehenden Hoch- und Hügelbeete zu schaffen. Aber dafür darf der Boden natürlich nicht mehr gefroren sein und das kann noch dauern. Nun habe ich also wieder einen ganzen Haufen frischen, organischen Baumaterials für die Hügelbeete. Und da die landschaftliche Gestaltung in meinem Garten schon bald ihre Grenzen erreichen wird, ist mein Garten sozusagen das Testgelände für die größere Variante eines Permagartens auf einem Acker in anderen Dimensionen. Mit meinem Baumverschnitt, Laub, geraspeltem Holz und Pferdemist sollte ich genügend Masse für das Testgelände haben.

 

Und weil die Sonne heute den ganzen Tag schien, nutzten Lila und ich die Gelegenheit für die Erkundung weiterer Teile des angrenzenden Waldes. Wie immer waren wir so gut wie alleine und Menschen zu begegnen scheint hier in den Wäldern eher die Ausnahme.

 

Die Cam ist auf unseren Touren immer dabei und wenn auch verspätet, werden diese Vids alle irgendwann geuploadet. Versprochen!

 

Waldweg in der Nähe
Waldweg in der Nähe (Klicken zum Vergrößern)

 

Leider sind wir weder Waldgeistern noch -meistern bisher begegnet, aber wir halten die Augen offen. :)

 

tiefgefrorene frühlingshafte Grüße

Heiko


Kommentar schreiben

Kommentare: 0
der AUSSTEIGER
der AUSSTEIGER Logo
dA @ YouTube

Willst Du alle News als Erster erfahren?

Trage Dich in den Email-Verteiler ein

Erfasste Zugriffe - WebCounter by GOWEB